Alemania: Faustball: Lehrgang des männl. U18 Kaders

Lehrgang des männl. U18 Kaders

Vaihingen (kme) Die männliche U18-Nationalmannschaft begann am 07. bis 09. April mit der sportlichen Vorbereitung auf die im Juli in der Schweiz stattfindende Europameisterschaft. Dazu hatten Tim Lemke und Kolja Meyer, 13 Spieler aus dem Süden der Republik nach Vaihingen/Enz eingeladen, die ihnen bei den Turnieren und Meisterschaften im letzten Sommer als die aussichtsreichsten Kandidaten für die Titelverteidigung aufgefallen waren. Ein ähnlicher Lehrgang ist Ende April in Empelde/Hannover, dann mit 12 Spielern aus dem Norden, geplant.
An den ersten beiden Tagen fanden auf dem Sportgelände des TV Vaihingen 3 Trainingseinheiten, ein KickOff-Vortrag sowie ein Abendturnier mit vier Mannschaften statt. Bei diesem gewann die erste Mannschaft des TV Vaihingen vor Deutschland U18 schwarz, dem TV Stammheim und Deutschland U18 weiß.
„Wir haben tolle Spiele gesehen und ich bin beeindruckt, wie schnell sich die Spieler, die teilweise letztes Wochenende noch auf der U16-DM in der Halle gespielt haben, an den Rasen gewöhnt haben.“, freute sich Kolja Meyer über die guten Leistungen der U18-Spieler. Tim Lemke lobte den Ausrichter: „Der Rasen war zu dieser frühen Jahreszeit bereits super gepflegt, Katrin Heer vom TV Vaihingen hat mit ihrem Team für eine sehr gute Verpflegung gesorgt und das ganze TVV-Team hat alles getan, um uns den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Und selbst Stammheims Coach Jogi Bork griff nach dem Abendturnier zur Grillzange um mit anzupacken.“
Am Sonntag reiste die deutsche Mannschaft zum ersten IFA-World-Tour-Turnier in Europa nach Karlsdorf. Dort belegten die beiden deutschen U18-Teams die Plätze 8 und 12, womit Tim Lemke sich durchaus zufrieden zeigte: „Angesichts des starken Teilnehmerfeldes mit vielen namhaften Bundesligisten und der Belastung der letzten beiden Tage, die man den meisten Spielern gegen Ende deutlich angemerkt hat, sind wir mit den hier erzielten Platzierungen, mehr aber noch mit den gezeigten Leistungen größtenteils sehr zufrieden.“
Weiter geht es am 28.-30. April zunächst in Empelde und dann beim TKH-Turnier wo Lemke und Meyer die Nachwuchstalente des Nordens genauer unter die Lupe nehmen werden um sich anschließend auf insgesamt ca. 16 Spieler für den Hauptlehrgang in Hamm festzulegen.

Comentarios

Entradas populares de este blog

Actividades económicas de la Región de la Araucanía

Instalan primera granja demostrativa de hortalizas chinas en Chile

IVª BRIGADA AÉREA PARTICIPÓ EN ACTIVIDADES DE FIESTAS PATRIAS EN MAGALLANES

Senado: Precio sustentación del cobre: Ejecutivo acoge propuesta de senadores

Universidad Austral de Chile apoya con proyecto a locatarios del Pueblito Melipulli

Alerta de Seguridad: Vehículos Chevrolet Spin, años 2016-2017

Representantes del sector público y privado nacional se reunieron con representantes de la Administración General de Supervisión de Calidad, Inspección y Cuarentena de la República Popular China (AQSIQ, por su sigla en inglés), con el objetivo de avanzar en el proceso de ingreso de las peras chilenas a China, así como a programar acciones que permitan informar al consumidor chileno respecto del ingreso de las primeras peras chinas a Chile, entre otras materias.