Faustball: Alemania: Doppelter Derbysieg für Ahlhorn


Doppelter Derbysieg für Ahlhorn





Ahlhorn (DFBL/ssp). Der Ahlhorner SV hat auch zum Rückrundenstart in die 1. Bundesliga Nord der Frauen seine Tabellenführung gefestigt. Am vorgezogenen Derbyspieltag hielt sich die Mannschaft von Trainerin Edda Meiners gegen den SV Moslesfehn und den TV Brettorf schadlos.
Zu Saisonstart hatte der SVM den Ahlhornerinnen noch die bisher einzige Saisonniederlage zugefügt. Im Rückspiel revanchierten sich die Blau-Weißen
aber mit einem 3:1-Erfolg (11:6, 11:7, 9:11, 12:10). Von Beginn an gaben die Gastgeberinnen den Takt vor, holte sich die ersten beiden Sätze. In der anschließenden Phase drohte sich das Blatt zu wenden. SVM-Coach Till Oldenbostel brachte Kathrin von der Pütten auf der Zuspielposition. Mit ihr verkürzten die Mossis, hatten im vierten Abschnitt sogar Satzball. Dann aber drehte Ahlhorn noch einmal auf und feierte die geglückte Revanche.
Im zweiten Duell setzte dann der TV Brettorf seine Serie von drei Siegen aus den letzten drei Spiel mit einem weiteren Erfolg fort. Nach zwischenzeitlicher Führung für das gegnerische Team vom Küstenkanal glich Brettorf aus (10:12, 11:8) – nur um danach erneut nur denkbar knapp in Satzrückstand zu geraten (11:13). Die Schwarz-Weißen zeigten aber Moral. Erst wurde in der Verlängerung des vierten Durchgangs der Entscheidungssatz erkämpft (13:11), dann bewies das Buck-Team, dass auch es auch ein Fünfsatzspiel gewinnen kann. Mit 11:8 holte sich die Mannschaft wie die Männer den vierten Saisonsieg und bescherte ihrer Trainerin mit den beiden Punkten ein kleines Geburtstagsgeschenk.
Auch im zweiten Spiel des Tages zeigten die Brettorferinnen gegen den Ahlhorner SV eine gute Leistung. Nach einem noch recht deutlichen 6:11 im ersten Abschnitt, sah es im zweiten schon deutlich besser. Aus einem 4:7-Rückstand machte das Team aus der Gemeinde Dötlingen noch ein 10:10, ehe sich die Routine der Gastgeberinnen durchsetzte. Im dritten Durchgang sah dann vieles nach einem Brettorfer Satzgewinn aus. Mit 8:5 führte der TVB, hatte beim 11:10 sogar einen Satzball. Dann aber drehte der Tabellenführer noch einmal auf und verbuchte seinen neunten Sieg in dieser Spielzeit.


Fuente: federación alemana, http://faustball-liga.de/doppelte-derbysieg-fuer-ahlhorn/

Comentarios

Entradas populares de este blog

Edgewell Personal Care Chile S.p.A ha informado al SERNAC una alerta de seguridad para sus platos y tazones marca Playtex, modelos con gráficos impresos, comercializados en Chile entre 2010 y 2017, debido a un defecto en la capa de plástico, implicando un riesgo para la seguridad de los consumidores. Playtex ha recibido 11 informes de trozos desprendidos de plástico de diferentes tamaños que se han encontrado en la boca de los niños según reportes de clientes, entre ellos se incluye 4 reportes de casi-obstrucción de las vías respiratorias, sin consecuencias ni necesidad de visita al hospital.

Alumna del Instituto Alemán de Valdivia Catalina Lebedina logró bronce en Sudamericano de Atletismo

FUERZA AÉREA DE CHILE TRASLADÓ A MÉXICO AYUDA PARA AFECTADOS POR TERREMOTO

Según el Boletín El Niño/La Niña hoy de la OMM, podría producirse un episodio débil de La Niña

Llanquihue: El 13 de octubre autoridades de Bomberos de Chile visitaron el terreno de aproximadamente 23 hectáreas donde se construirá el esperado Centro de Entrenamiento Campus Sur, y que estará ubicado en el sector Pellines de la comuna de Llanquihue en la Región de Los Lagos. Asimismo, se aprovechó la oportunidad para planificar los primeros trabajos con miras a la colocación de la primera piedra, programada para el 2 de diciembre del presente año.

El candidato presidencial, José Antonio Kast lamentó que el alza de endeudamiento del Fisco en los últimos años obligue al futuro Gobierno a pagar más de 12 mil millones de dólares .

COMENZÓ "FERIA DEL LIBRO Y LAS ARTES" DE OSORNO: EVENTO SE REALIZARÁ HASTA EL SÁBADO 14 DE OCTUBRE

Pintores de Puerto Montt inauguraron expo solidaria para México

Telescopios de ESO observan la primera luz de una fuente de ondas gravitacionales. Estrellas de neutrones fusionándose dispersan oro y platino en el espacio