Suiza: Faustball: 13 Spielerinnen fürs A-Kader selektioniert

13 Spielerinnen fürs A-Kader selektioniert

von Swiss Faustball

Die Frauen Nationaltrainer Anton Lässer und Benjamin Marti-Suter haben das Kader der Schweizer Frauen Nationalmannschaft im Hinblick auf die EM auf 13 Spielerinnen reduziert. Mit Simona Kropf, Katja Winiger und Katrin Lüchinger sind drei Neulinge mit dabei.
Der Saisonhöhepunkt für die Frauen Nationalmannschaft ist in diesem Jahr die EM Ende August in Calw (De). Im Hinblick auf diese Titelkämpfe haben die Nationaltrainer Anton Lässer und Benjamin Marti-Suter das Kader auf 13 Spielerinnen reduziert. Neben den arrivierten Kräften sind auch noch drei Spielerinnen mit dabei, die bislang noch nie an einem Grossanlass dabei waren. Es sind dies Simona Kropf, die beim TSV Jona in der Nationalliga B spielt, Katrin Lüchinger vom SVD Diepoldsau und Katja Winiger ebenfalls vom TSV Jona.
"Katrin und Simona haben beim Zusammenzug in Frauenfeld einen sehr starken Eindruck hinterlassen. Deshalb sind sie mit dabei. Insbesondere Simona möchten wir noch etwas genauer beobachten auf höherem Niveau als in der Nationalliga B", so Anton Lässer. Katja Winiger hat sich gemäss Lässer dank ihren starken Auftritten in der Meisterschaft mit dem TSV Jona für höhere Aufgaben empfohlen. 
Die definitive Kaderselektion im Hinblick auf die EM - das definitive Kader umfasst zehn Spielerinnen und zwei Pikettspielerinnen - wird beim nächsten Zusammenzug in Diepoldsau (1./2. Juli) gefällt. Die aktuelle Kaderliste gibt es hier.



Comentarios

Entradas populares de este blog

FALLECE ROY GARBER, UNO DE LOS PROTAGONISTAS DE LA SERIE “GUERRA DE ENVÍOS” EN A&E

Falleció Catalina Belén Adriasola Dinamarca alumna del Colegio Alemán de San Felipe

OSORNO: HORARIOS Y VALORES 2018 PISCINA MUNICIPAL PARQUE CHUYACA