Austria: Faustball: ERGEBNIS HALBFINALE FINAL3 MÄNNER. FREISTADT GIBT SICH KEINE BLÖSSE UND ZIEHT INS FINALE EIN


ERGEBNIS HALBFINALE FINAL3 MÄNNER.

FREISTADT GIBT SICH KEINE BLÖSSE UND ZIEHT INS FINALE EIN

In diesem Halbfinale sieht es von Beginn an nach einem klaren Sieg für Freistadt aus, Grieskirchen kann nur in einem Satz mithalten. Freistadt war heute zu stark für die Trattnachtaler und zieht verdient ins Finale ein.
Bei den Männern startet Union Compact Freistadt wie aus der Pistole geschossen und zieht im ersten Satz davon, UFG Sparkasse Grieskirchen findet nicht ins Spiel. Es setzt beinahe die Höchststrafe für die Trattnachtaler, lediglich zwei Punkte können sie anschreiben. Der zweite und dritte Satz sind ein Spiegelbild des ersten, Grieskirchen ist weiterhin nur Schatten seiner Selbst, während Freistadt überaus souverän agiert. Zu Beginn des vierten Satzes werden Jean Andrioli und seine Mannschaft fehleranfällig und lassen Grieskirchen erstmals ins Spiel kommen. Das nützt die erfahrene Mannschaft von Dietmar Weiß prompt zum Satzgewinn. Aber die Mühlviertler lassen sich den Sieg nicht mehr aus der Hand nehmen und machen den Sack mit 4:1 zu. „Grieskirchen war etwas unkonzentriert heute, aber gegen Urfahr schaut es dann ganz anders aus. Da brauchen wir auch eine andere Strategie, aber meine Mannschaft ist auch sehr kompakt, wir sind auf jeden Fall zuversichtlich!“, ist „Most Valuable Player“ des Herren-Halbfinales Jean Andrioli überzeugt von seiner Mannschaft.
Damit trifft Freistadt im morgigen Finale (16:00 Uhr) auf FBC ABAU Linz Urfahr.
Union Compact Freistadt – UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting 4:1 (11:2, 11:5, 11:5, 11:13. 11:7)


01.07.2017 21:04

Fuente: Federación austriaca, http://www.oefbb.at/de/newsshow-ergebnis-halbfinale-final3-maenner2

Comentarios

Entradas populares de este blog

Estudio detecta diferencias de más de $54 mil entre un bioequivalente genérico y el medicamento original

EN EMOTIVA EUCARÍSTÍA CLUB DE LEONES DE LLANQUIHUE DESPIDIÓ A SU SOCIO VÍCTOR GONZÁLEZ SERRANO (Q.E.P.D)

Temperaturas extremas registradas jueves 11 de enero de 2018

Nieve en el Sahara

Para los días de la visita del Papa, CONAF contará en la Región Metropolitana, como respuesta de primera línea en caso de ocurrencia de incendio forestal, con 18 brigadas y 5 aeronaves, mientras que para la visita en La Araucanía, con 23 brigadas y 6 aeronaves. Además, en las regiones de Valparaíso, O´Higgins, Maule, Biobío y Los Ríos, se dispondrá de un total de 110 brigadas y de 28 aeronaves, de segunda respuesta.

Alerta de Seguridad: Vehículos Kía Carnival (YP) y Frontier (PU), año 2017, debido a un defecto en el sistema de frenos, implicando un riesgo para la seguridad de los consumidores.

TEMUCO: CONAF aplicó líquido retardante en campus eucarístico donde hará Misa el Papa para prevenir incendios forestales. Se trata de un producto que no daña a la población ni vegetación.

El Tiempo para mañana martes 16 de enero 2018

Masiva participación de marinos triatletas en el Ironman 70.3 de Pucón

Senado: Comisión Mixta da luz verde a norma sobre convivencia vial fijando el límite de velocidad urbana en 50 kilómetros por hora