Austria: Faustball: ERGEBNIS HALBFINALE FINAL3 MÄNNER. FREISTADT GIBT SICH KEINE BLÖSSE UND ZIEHT INS FINALE EIN


ERGEBNIS HALBFINALE FINAL3 MÄNNER.

FREISTADT GIBT SICH KEINE BLÖSSE UND ZIEHT INS FINALE EIN

In diesem Halbfinale sieht es von Beginn an nach einem klaren Sieg für Freistadt aus, Grieskirchen kann nur in einem Satz mithalten. Freistadt war heute zu stark für die Trattnachtaler und zieht verdient ins Finale ein.
Bei den Männern startet Union Compact Freistadt wie aus der Pistole geschossen und zieht im ersten Satz davon, UFG Sparkasse Grieskirchen findet nicht ins Spiel. Es setzt beinahe die Höchststrafe für die Trattnachtaler, lediglich zwei Punkte können sie anschreiben. Der zweite und dritte Satz sind ein Spiegelbild des ersten, Grieskirchen ist weiterhin nur Schatten seiner Selbst, während Freistadt überaus souverän agiert. Zu Beginn des vierten Satzes werden Jean Andrioli und seine Mannschaft fehleranfällig und lassen Grieskirchen erstmals ins Spiel kommen. Das nützt die erfahrene Mannschaft von Dietmar Weiß prompt zum Satzgewinn. Aber die Mühlviertler lassen sich den Sieg nicht mehr aus der Hand nehmen und machen den Sack mit 4:1 zu. „Grieskirchen war etwas unkonzentriert heute, aber gegen Urfahr schaut es dann ganz anders aus. Da brauchen wir auch eine andere Strategie, aber meine Mannschaft ist auch sehr kompakt, wir sind auf jeden Fall zuversichtlich!“, ist „Most Valuable Player“ des Herren-Halbfinales Jean Andrioli überzeugt von seiner Mannschaft.
Damit trifft Freistadt im morgigen Finale (16:00 Uhr) auf FBC ABAU Linz Urfahr.
Union Compact Freistadt – UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting 4:1 (11:2, 11:5, 11:5, 11:13. 11:7)


01.07.2017 21:04

Fuente: Federación austriaca, http://www.oefbb.at/de/newsshow-ergebnis-halbfinale-final3-maenner2

Comentarios

Entradas populares de este blog

ALUMNOS DE LA ESCUELA DE ESPECIALIDADES DE LA FACH CELEBRARON EL “DÍA DE LA CHILENIDAD”

DÉCIMO OCTAVO ANIVERSARIO DEL COMANDO DE COMBATE DE LA FACH

Colegio Alemán de Valparaíso fue el invitado de honor en tradicional “Winterball” de instituciones chileno-alemanas

República Checa: Falta de trabajadores en los almacenes

ESTUDIO SERNAC: Más de $500 mil por un avance efectivo de $200 mil podría terminar pagando en estas Fiestas Patrias

Representantes del sector público y privado nacional se reunieron con representantes de la Administración General de Supervisión de Calidad, Inspección y Cuarentena de la República Popular China (AQSIQ, por su sigla en inglés), con el objetivo de avanzar en el proceso de ingreso de las peras chilenas a China, así como a programar acciones que permitan informar al consumidor chileno respecto del ingreso de las primeras peras chinas a Chile, entre otras materias.

Lanzan programa para que estudiantes aprendan sobre naturaleza de La Ligua

Sigue las capacitaciones a extensionistas de la Región de Valparaíso

Colegio Alemán de Valparaíso: Laternenfest 160 Jahre