ALEMANIA: FAUSTBALL: 1. Liga Frauen Süd: TSV Schwieberdingen und TSV Pfungstadt feiern Aufstieg

1. Liga Frauen Süd: TSV Schwieberdingen und TSV Pfungstadt feiern Aufstieg

Gärtringen (Nie) Bei den Aufstiegsspielen zur ersten Bundesliga Süd der Frauen setzten sich in einem engen Teilnehmerfeld die Teams aus Schwieberdingen und Pfungstadt durch und spielen somit in der nächsten Saison erstmals erstklassig im Frauenbereich.  Vor knapp 200 Zuschauern entwickelte sich von Beginn an ein enges Rennen um die Aufstiegsplätze. Schwieberdingen als Südmeister kam gegen den Gastgeber besser ins Spiel und holte sich den Auftaktsieg mit 3:1. Der TSV Pfungstadt als Westzweiter hatte mit dem Nachrücker TV Langen, der vom Verzicht des Westmeisters TV Öschelbronn profitierte, wenig Mühe beim 3:0. Schwieberdingen sorgte mit dem 3:1 über den TV Langen dann schon für eine Vorentscheidung. Das spannendste Spiel des Tages entwickelte sich dann zwischen Pfungstadt und Gärtringen. Beide Teams zeigten tolle Ballwechsel und dabei hatte die Hessinnen in drei Sätzen , die alle in die Verlängerung gingen,  knapp die Nase vorne. Beim höchsten Satzerfolg des Tages gelang den Blau-Weißen aber alles als man im dritten Satz mit 11:2 für ein Ausrufezeichen sorgte. Somit war nach dem vierten Spiel bereits die Entscheidung über Aufstieg und Klassenverbleib gefallen.
Dennoch zeigten alle vier Teams in den verbliebenen Spielen Kampfgeist. Gärtringen bezwang den TV Langen mit 3:1. Zum Abschluss drehte der TSV Schwieberdingen einen 0:2-Satzrückstand noch in einen 3:2-Erfolg gegen den Mitaufsteiger TSV Pfungstadt.
Die Ergebnisse im Einzelnen:
TSV Schwieberdingen – TSV Gärtringen  3:1 (11;4; 10:12; 11:6; 11:9)
TSV Pfungstadt – TV Langen 3:0 (11:9; 11;5; 11:9)
TSV Schwieberdingen – TV Langen 3:1 (11:8; 11:4; 4:11; 11:8)
TSV Pfungstadt – TSV Gärtringen 3:1 (12:10; 12:10; 2:11; 14:12)
TSV Gärtringen – TV Langen 3:1 (11:4; 8:11; 11:8; 11:8)
TSV Schwieberdingen – TSV Pfungstadt 3:2 (6:11; 7:11; 11:9; 11:8; 11:9)
Tabelle:
1. TSV Schwieberdingen (Süd 1)  3  9:4  6:0
2. TSV Pfungstadt (West 1)  3  8:4  4:2
3. TSV Gärtringen (Süd 2)  3  5:7  2:4
4. TV Langen (West 2)  3  2:9  0:6

Bilder von den Aufstiegsspielen gibt es auch unter www.tsvgaertringen-faustball.de

Comentarios

Entradas populares de este blog

GIULIANA RAGGIO: LA NUEVA PROMESA DEL FAUSTBALL ARGENTINO

CHILE 10 AÑOS DE CATÁSTROFES NATURALES 2007-2017

El 13 de marzo de este año falleció Etelvina Bahamonde Carrillo, tenía su casa en Chile y el patio en Argentina. Vivía en Paso El León