Austria: Faustball: ERGEBNIS HALBFINALE FINAL3 MÄNNER. AUFHOLJAGD BLIEB UNBELOHNT!

ERGEBNIS HALBFINALE FINAL3 MÄNNER.

AUFHOLJAGD BLIEB UNBELOHNT!

Das Frauenspiel an Spannung nochmal zu überbieten, war wohl das Ziel, das sich die Teams aus Urfahr und Kremsmünster heute gesetzt haben. Spannender wäre es kaum möglich gewesen. Kremsmünster konnte am Ende über einen hauchdünnen 4:3 Sieg jubeln.
Nachdem es nach den ersten 3 Sätzen nach einem klaren Sieg für Kremsmünster aussah, kämpfte sich Urfahr zurück in die Partie und dominierten in den Sätzen fünf und sechs. Doch trotz der späten Stunde wachte das Team rund um Klemens Kronsteiner gerade noch rechtzeitig auf. Nach einem 6:2 für Urfahr konnten die Kremstaler das Blatt wenden und ließen den Linzern nur noch 2 Punkte im siebten Satz. Damit trifft der TuS Kremsmünster morgen im Finale auf Union Compact Freistadt. Eine schwierige, aber wohl nicht unlösbare Aufgabe.

Ergebnis: FBC ABAU Linz Urfahr – TuS Raiffeisen Kremsmünster 3:4 (7:11, 8:11, 3:11, 11:9, 11:8, 11:3, 8:11)


Comentarios

Entradas populares de este blog

Chileno Lucas Wilhelm destaca en el mundial de faustball sub 18 que se está realizando en Roxbury, Nueva Jersey, Estados Unidos

Buzos de la Armada apoyan retiro de más de una tonelada de basura en el Lago Llanquihue

GIULIANA RAGGIO: LA NUEVA PROMESA DEL FAUSTBALL ARGENTINO