Alemania: Faustball: Bronze für Brettorf bei Kläner-Abschied

Bronze für Brettorf bei Kläner-Abschied


>
Rosenheim (DFBL/bec). Mit einer Bronzemedaille beendet Brettorf-Legende Christian Kläner seine Karriere. Sein Team beschert dem Spielertrainer mit einem 3:0 gegen Berlin im kleinen Finale der DM von Rosenheim ein weiteres Edelmetall.
Im Duell der unterlegenen Halbfinalisten erwischt der TV Brettorf den besseren Start. Der TVB, der am Morgen 1:3 gegen Rosenheim verloren hatte, wirkt frischer als der VfK Berlin, der sein Semifinale knapp mit 2:3 gegen Pfungstadt abgeben musste. Mit sechs Punkten in Serie startet Brettorf perfekt in die Partie. Erst dann kann Berlins Lukas Schubert erstmals erfolgreich sein. Der VfK ist nun auch auf Betriebstemperatur, kommt langsam aber stetig näher und gleicht aus zum 6:6. Wieder einmal zeigt sich, wie schwer es für den jeweiligen Angreifer in der Rosenheimer Gabor-Halle ist, mit der Angabe Druck aufzubauen. In der Folge schenken sich beide Teams nichts. Die vielen Zuschauer sehen immer wieder lange Ballwechsel. Und einen TV Brettorf mit dem besseren Ende, denn Malte Hollmann macht mit dem 12:10 den ersten Satzgewinn perfekt.
Der zweite Durchgang startet mit einer Berliner 3-Punkte-Führung (und mit langen Schiedsrichterdiskussionen). Dann kommt Brettof auf und gleicht nach einer Schubert-Ausangabe aus. Ein starkes Spiel liefert wieder einmal Christian Kläner ab. Der Doppelweltmeister, der seine Karriere nach diesem Spiel beenden wird, sorgt für viel Ruhe im Aufbauspiel der Norddeutschen. Und das trotz einer hartnäckigen Schleimbeutelentzündung im Knie. Sein Team liegt bei 7:5 erstmals wieder mit zwei Zählern in Führung. Berlin gleicht aus, weil Sebastian Kögel stark blockt, muss dann aber doch einen Satzball verteidigen. Das misslingt – Malte Hollmann punktet über Lukas Schubert zum 11:9
Auch im dritten Satz sind beide Mannschaften wieder eng beieinander. Beiden Angreifern gelingt es nach den vielen langen Spielen dieser DM nun immer weniger, im ersten Versuch erfolgreich zu sein. So sehen die Zuschauer lange Ballwechsel zum 3:3, 5:5 und dann zum 8:5 für den VfK. Dann lässt der TV Brettorf seine vielen Fans wieder jubeln. Der Klub aus dem faustballverrückten Dorf im Oldenburger Land gleicht aus zum 8:8, macht das 9:8 und auch das 10:8 – Matchball. Schubert serviert sein Service ins Netz – und der TV Brettorf holt sich wieder einmal Edelmetall bei einer DM.
Mit einem deutlichen 3:0-Erfolg geht Bronze ans Team des scheidenden Spielertrainers Christian Kläner. Berlin, das am Morgen noch eine immens starke Vorstellung gegen Favorit Pfungstadt gezeigt hatte, landet auf dem undankbaren vierten Rang.
TV Brettorf – VfK Berlin 3:0 (12:10, 11:9, 11:8)
Für Brettorf spielten: Tobias Kläner, Christian Kläner, Timo Kläner, Malte Hollmann, Tim Lemke
Für Berlin spielten: Lukas Schubert, Sebastian Kögel, Jascha Ohlrich, Sascha Zaebe, Tobias Andres
Schiedsrichter: Andreas Huthmann

Comentarios

Entradas populares de este blog

ALUMNOS DE LA ESCUELA DE ESPECIALIDADES DE LA FACH CELEBRARON EL “DÍA DE LA CHILENIDAD”

Representantes del sector público y privado nacional se reunieron con representantes de la Administración General de Supervisión de Calidad, Inspección y Cuarentena de la República Popular China (AQSIQ, por su sigla en inglés), con el objetivo de avanzar en el proceso de ingreso de las peras chilenas a China, así como a programar acciones que permitan informar al consumidor chileno respecto del ingreso de las primeras peras chinas a Chile, entre otras materias.

DÉCIMO OCTAVO ANIVERSARIO DEL COMANDO DE COMBATE DE LA FACH

República Checa: Falta de trabajadores en los almacenes

Sigue las capacitaciones a extensionistas de la Región de Valparaíso

Lanzan programa para que estudiantes aprendan sobre naturaleza de La Ligua

Colegio Alemán de Valparaíso fue el invitado de honor en tradicional “Winterball” de instituciones chileno-alemanas

Alerta de Seguridad: Vehículos Chevrolet Spin, años 2016-2017