Suiza: Faustball: Niederlage im Testspiel gegen Deutschland

Niederlage im Testspiel gegen Deutschland

von Fabio Baranzini / Swiss Faustball

Die Schweizer Nationalmannschaft der Männer hat das erste Testspiel in diesem Jahr gegen Deutschland verloren. Beim Kräftemessen in Vaihingen/Enz setzte es für die Schweizer Auswahl eine klare 0:4-Niederlage ab. Den Schweizer unterliefen dabei auf allen Positionen ungewohnt viele Fehler.
Im Vorfeld des traditionellen Frühlingsturniers, das der TV Vaihingen/Enz organisiert und bei dem sich auch zahlreiche NLA-Teams der Männer und Frauen den letzten Schliff vor Meisterschaftsstart holen, trat die Schweizer Männer Nationalmannschaft zum Testländerspiel gegen Deutschland an. Doch dieser Test verlief nicht nach Wunsch. Die Schweizer Auswahl musste sich gleich mit 0:4 (6:11, 7:11, 9:11, 6:11) geschlagen geben.
Entsprechend war Nationaltrainer Oliver Lang nicht zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft. "Natürlich war es das erste Testspiel in dieser Saison und das ist immer schwierig. Wir hatten aber gerade in der Defensive einige Probleme und machten auch auf den anderen Positionen ungewohnte Fehler", so Lang. "Wir müssen Deutschland neidlos zum Sieg gratulieren und freuen uns schon jetzt auf die Revanche in der Schweiz am 16. Juni. Dort werden wir dann einen besseren Auftritt hinlegen", verspricht Lang.
Solides DebütIm Spiel gegen Deutschland gaben die beiden Neulingen Marco Eymann und Yves Baeriswil ihr Debüt im Dress der Schweizer Nationalmannschaft und zeigten dabei eine solide Leistung. "Marco machte ein hervorragendes Spiel in der Defensive. In der Offensive wäre noch etwas mehr möglich gewesen. Yves war bei seinem ersten Spiel verständlicherweise etwas nervös, aber es lag sicherlich nicht an den beiden Debütanten, dass wir das Spiel verloren haben", bilanziert Nationaltrainer Oliver Lang.


Resultat:
Testländerspiel in Vaihingen/Enz: Deutschland s. Schweiz 4:0 (11:6, 11:7, 11:9, 11:6)


Fuente: federación suiza,  http://www.swissfaustball.ch/lesen/niederlage-im-testspiel-gegen-deutschland-585.html

Comentarios

Entradas populares de este blog

El Ministro de Relaciones Exteriores, Heraldo Muñoz, recibió hoy en audiencia a Benito Baranda, designado recientemente como coordinador del Estado para la visita del Papa Francisco a Chile, la cual se realizará entre el 15 y el 18 enero del próximo año.

23 de junio: Cumbre internacional sobre daño ambiental se podrá ver en vivo a través de internet

Alerta Temprana Preventiva para la Región de Aysén por nevadas y viento

Por vía aérea y marítima la Armada rescata pescadores que estaban a la deriva en Talcahuano

LOCALES DE VOTACIÓN REGIÓN METROPOLITANA

Declaración Pública Junta Extraordinaria de Accionistas de Codelco

INIA logró establecer un eficiente control contra los molestos jerjeles en Arica

Diputados: Comisión de Trabajo aprobó proyecto que elimina distinción entre obrero y empleado