ALEMANIA: FAUSTBALL: Schulfaustball-Meisterschaften in Bremen

Schulfaustball-Meisterschaften in Bremen

Bremen (DFBL/dew). Das Bremer Schulfaustballturnier erfreut sich großer Beliebtheit – 40 teilnehmende Teams!
Am Mittwoch, den 24. Mai hat der Landesfachausschuss Faustball des Bremer Turnverbandes die 3. Bremer Schulfaustballmeisterschaften in Bremen-Borgfeld ausgerichtet. Zwischen 9 und 14 Uhr tummeln sich auf der „Jacobswiese“ knapp 200 Schüler zwischen 10 und 16 Jahren (Klassen 5 bis 10). Mit insgesamt 40 Mannschaften aus den Schulen Nebelthau Gymnasium, OS Rockwinkel, Gymnasium Horn und der Wilhelm-Focke-Oberschule wurden die Meldungen aus dem Vorjahr noch einmal übertroffen.
„Ein großer Dank geht an die ehrenamtlichen Helfer aus den Vereinen TSV Borgfeld und TV Oberneuland – ohne sie wäre die Ausrichtung des Schulturniers nicht möglich!“, so Organisator Dennis Walther. Bei schönstem Sonnenschein hatten alle Kinder und Jugendliche sichtlich Spaß, zeigten gute Leistungen und feuerten ihre Schulkameraden kräftig an. Besonders gut besetzt waren die Altersklassen III und IV bei den Jungen wie auch bei den Mädchen, so dass es viele spannende Spiele zu sehen gab. Mit drei Titeln war in diesem Jahr die Oberschule Rockwinkel am erfolgreichsten, die in den Altersklassen Mädchen II, Jungen II und Jungen IV siegten.
Im Anschluss an die Spiele gab es bei der Siegerehrung Medaillen und Pokale, alle Siegerteams bekamen zusätzlich vom Sportausrüster Sportastic einen Faustball für ihre Schule geschenkt. Im nächsten Jahr werden die Schulfaustballmeisterschaften aufgrund der hohen Meldung an einem neuen Ort stattfinden, um weiterhin allen interessierten Schulen eine Teilnahme zu ermöglichen. Für die Altersklasse V (3. und 4. Klasse) wird es einen speziellen Grundschul-Cup geben, um auch den Grundschulen ein attraktives Angebot machen zu können.
Alle Informationen gibt es auf der Homepage des Landesfachausschuss Faustball des Bremer Turnverband unter http://btv.team-faustball.de .

Comentarios

Entradas populares de este blog

En los pasillos del Senado se instaló la nueva exposición, impulsada por el Centro de Extensión de la Cámara Alta, “Valparaíso, los pasos del agua”, que reúne pinturas, esculturas y fotografías con el agua como eje central. La exhibición busca representar la importancia de este recurso para Valparaíso, que, en sus inicios contaba con grandes cantidades de agua dulce, las que han ido en decadencia debido a la plantación de eucaliptos, que tienen un consumo 300 veces mayor al del bosque nativo que una vez existió en la zona.

Ministerio de Salud cierra Alerta Alimentaria por productos lácteos. El Ministerio de Salud recomienda a la población preparar correctamente productos lácteos en polvo. Estos deben diluirse con agua hirviendo, ya que de esta forma se eliminan las bacterias que pudieran estar contaminando el producto. Se aconseja consumirlos rápido, una vez enfriados.

El telescopio espacial Kepler añade 219 candidatos a planetas

Día Mundial de la Donación de Sangre: Autoridades de Salud llaman a renovar el compromiso con la donación periódica de sangre.El proceso de donación de sangre extrae 450 ml de sangre, lo que permite salvar hasta 3 vidas de personas adultas. El donante recupera rápidamente la sangre donada consumiendo líquido, sin generar daño alguno.

Especialidad de Abastecimiento de la Armada conmemora 199 años de existencia

Alianza entre CONAF y FOSIS beneficia a afectados por incendios forestales. A través del “Programa Yo Emprendo Semilla Emergencia”, los usuarios adquirieron motosierras para trabajar en los bosques quemados.

Diputados: Sala aprobó acuerdo que permite avanzar en proyecto "Túnel Internacional Paso de Agua Negra"

Senado: Desarrollo armónico de las caletas pesqueras: Sala debatirá en particular