AUSTRIA: FAUSTBALL: ERGEBNISSE - 4. RUNDE MÄNNER BUNDESLIGA. FROSCHBERG BEREITS MIT EINEM BEIN IN DER 1. BUNDESLIGA!


ERGEBNISSE - 4. RUNDE MÄNNER BUNDESLIGA.

FROSCHBERG BEREITS MIT EINEM BEIN IN DER 1. BUNDESLIGA!

Auch Enns kommt mit Siegen über Vöcklabruck 2 und Laakirchen dem Aufstiegstraum näher! Ottensheim schiebt sich auf Platz 3, Münzbach lauert auf Platz 4. Kremsmünster fixiert trotz Niederlage gegen Grieskirchen Platz 3 im Meister Play Off. Im Abstiegskampf sind einige Entscheidungen auf die letzte Runde vertagt worden!

Froschberg nur noch rechnerisch vom Aufstiegsplatz verdrängbar!

In einer Doppelrunde fielen am verlängerten Wochenende erste Vorentscheidungen im Kampf um den Aufstieg in die 1. Bundesliga. DSG UKJ Froschberg und Union Greisinger Münzbach siegten am Donnerstag im Gleichschritt 4:0 über den FSC Wels 08 bzw. Union Tigers Vöcklabruck 2. Im direkten Duell lieferten sich die beiden Aufstiegskandidaten am Samstag einen Schlagabtausch, in dem Froschberg mit 4:1 die Oberhand behielt. „Wir hatten heute mehr zu kämpfen als gedacht, konnten aber die Konzentration länger hochhalten als der Gegner und das hat den Ausschlag für unseren Sieg gegeben.“, analysiert Froschberg-Angreifer Martin Pühringer. Die Linzer können damit zwei Runden vor Schluss mit vier Punkten Vorsprung auf Platz 3 nur mehr rechnerisch von einem Aufstiegsplatz verdrängt werden. Auch der AWN TV Enns kann in der nächsten Runde den Aufstieg fixieren. Mit einem 4:1 Sieg über ASKÖ Laakirchen Papier begraben sie schon am Donnerstag die letzten Aufstiegshoffnungen der Papierstädter. Am Samstag legen die Ennser mit einem 4:0 Erfolg über Vöcklabruck 2 noch einen drauf. Der TSV Ottensheim schiebt sich durch zwei 4:0 Siege über SV MM Frohnleiten bzw. den FSC Wels 08 auf Rang 3 und bleibt damit wie Münzbach in Lauerstellung auf den Aufstieg. Beide sind jedoch auf Schützenhilfe angewiesen.

Meister Play Off: Kremsmünster reichen zwei Sätze für Platz 3! Vöcklabruck gegen Bozen souverän!

Im bedeutungslosen letzten Grunddurchgangspiel (die Viertelfinalpaarungen waren vorher schon fix) zwischen TuS Raiffeisen Kremsmünster und UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting kamen die Kremstaler nie wirklich in Fahrt und holten mit viel Mühe zwei Satzsiege, die letztendlich für die Verteidigung des dritten Tabellenplatzes reichten. „Wir waren vor allem im Kopf nicht bei der Sache, solche Unkonzentriertheiten dürfen wir uns im Halbfinale nicht leisten“, sucht TuS-Zuspieler Stefan Wohlfahrt die Verantwortung bei den Spielern und blickt damit schon in Richtung Viertelfinale, wo der TuS wieder auf die Trattnachtaler trifft.
Die Union Tigers Vöcklabruck trafen bei windigen Bedingungen auf heimischer Anlage auf den SSV Bozen. Mit einer geschlossenen und soliden Mannschaftsleistung ließen die jungen Tigers den Südtirolern nie eine Chance und holten einen verdienten 4:0 Sieg und viel Selbstvertrauen im Hinblick auf das Viertelfinalspiel gegen Freistadt.

Abstiegs Play Off West: Tollet holt ersten Sieg und bringt damit Kremsmünster 2 enorm unter Druck!

Nachdem der Abstieg bereits vor der Runde fix war, konnte Union Sparkasse Tollet gegen TuS Kremsmünster 2 frei aufspielen und mit einem 4:1 Sieg die ersten Punkte der Frühjahrssaison einfahren. In einem 7-Satz-Krimi setzte sich DSG SU Hirschbach gegen Union City Fitness Grünburg durch und fixierte damit den Klassenerhalt. Eine gute Ausgangssituation erschuf sich der ASKÖ Seekirchen, der bei schwierigen Windverhältnissen mit einer sehr guten Serviceleistung gegen den ASVÖ SC Höhnhart mit 4:0 die Oberhand behielt. Die Flachgauer müssen in der letzten Runde aber gegen Tabellenführer Hirschbach, während Höhnhart im Spiel gegen den Tabellenletzten sogar noch auf den 3. Tabellenplatz vorrutschen könnte. Auch Kremsmünster benötigt noch unbedingt einen Sieg, die Abstiegsfrage bleibt damit weiter offen.

Abstiegs Play Off Ost: Laa siegt im Spitzenspiel gegen Polizei Jedlesee!

Im 7-Satz-Krimi zwischen dem SC Laa/Thaya und der SPG Polizei/Jedlesse finden die bis dato ungeschlagenen Niederösterreicher anfangs nicht richtig ins Spiel, ab Satz 3 aber wieder zurück zur Normalform. Die beiden Mannschaften liefern sich einen harten Kampf, ehe sich die Laa knapp mit 4:3 durchsetzen konnten. Union GH Janko St. Leonhard besiegte auswärts den ÖTB Drösing mit 4:0, musste aber in den Sätzen 3 und 4 ordentlich gegen den Tabellenletzten kämpfen und konnte sich dort nur knapp durchsetzen. 


Spielpläne und Tabelle:

28.05.2017 19:57

Fuente: federación austriaca, http://www.oefbb.at/de/newsshow-ergebnisse-4.-runde-maenner-bundesliga2

Comentarios

Entradas populares de este blog

La región del Pacífico celebró el lanzamiento de un centro de excelencia que fomentará las operaciones y tecnologías de eficiencia energética. Este centro se une a la red creada por el proyecto GMN –financiado por la Unión Europea y gestionado por la OMI-, que contará con otros cuatro centros en las regiones de Asia, el Caribe y América Latina. La red desarrollará y fomentará el establecimiento de sistemas de transporte marítimo de bajo contenido en carbono, en apoyo de los Objetivos de Desarrollo Sostenible (ODS) de las Naciones Unidas.

Inaugurado el Centro de cooperación de tecnología marítima para la región de África

Colegio Alemán de Chillán: PREMIACIÓN IDIOMAS PRIMER CICLO BÁSICO

El Tiempo para mañana miércoles 13 de diciembre 2017

Histórica cifra de 44 Sellos S entrega la Mesa de Sustentabilidad Turística. Cinco son de la Región de Atacama

Autoridad Marítima de Punta Arenas y Sernapesca realizaron exitoso patrullaje de fiscalización

Chile e Indonesia firman Acuerdo Económico

SERNAC demanda colectivamente a La Polar por refinanciamiento no informado al realizar cambio de tarjeta de crédito